Startseite   Haus und Garten Online Magazin  Moderne Gartenhäuser - richtig einrichten und streichen

Moderne Gartenhäuser - richtig streichen und einrichten

Ein modernes Gartenhaus ist ein kleines Haus mit vielen Möglichkeiten. Längst geht seine Nutzung über das klassische Unterbringen von Gartengeräten hinaus. Mit einer eingebauten Sauna dient es als Wellnesstempel im Garten, in bunten Farben und eine Nummer kleiner wird es zum Spielhaus für Kinder oder „etwas größer“ mit einem Schlafboden ausgestattet, ein gemütliches kleines Gästehotel. Ein passender Anstrich und eine komfortable Einrichtung machen das Gartenhäuschen zum Traumhaus im eigenen Garten.

Gartenhaus2000 ist ein Online-Shop, der moderne Gartenhäuser vertreibt

Moderne Gartenhäuser bieten mehr als nur praktischen Stauraum

Das klassische Gartenhaus mit Satteldach und kleinen Sprossenfenstern kennt jeder. Mittlerweile sind Gartenhäuser aber auch in gradliniger Formensprache und in zeitgemäßem Design erhältlich. Einen modernen Charakter bringen Gartenhäuser mit Flachdach und großformatigen Fenstern mit. Typisch für moderne Gartenhäuser sind extravagante Haustypen mit abgerundeten Ecken, außergewöhnlichen Materialien oder besonderen Dachformen. In Verbindung mit knalligen Farben und ansprechender Einrichtung, wird das Gartenhaus ganz leicht ein echter Hingucker auf dem Grundstück. Wenn Sie jedoch ein einzigartiges Gartenhaus nach Maß in Ihrem Garten stehen haben möchten,  dass es so noch nicht gibt - können Sie auf den Gartenhaus Konfigurator zurückgreifen und Ihr Wunschhaus erstellen. Wählen Sie die gewünschte Form, Größe, einschließlich Position und Anzahl der Türen und Fenster, sowie vieles mehr aus.

Geeignete Anstrichmittel zum Gartenhaus streichen

Gartenhaus streichen - so ist es richtig

Beim Anstrich des Gartenhauses aus Holz empfiehlt sich die Verwendung von offenporigen Farben, Ölen, bzw. Lasuren. Wichtig ist, dass auf dem Farbeimer die Eignung für den Außenbereich ausdrücklich vermerkt ist, denn die Farbe für das Gartenhaus muss in jedem Fall wetterbeständig und wasserabweisend sein. Eine Holzgrundierung ist vor dem Farbanstrich empfehlenswert, da so der eigentliche Anstrich im Nachhinein besser haftet und somit auch länger hält. Aber nicht nur das: sie dient bereits im Voraus als wasserabweisend und dient jetzt schon als Pilz- und UV-Schutz.

Das Gartenhaus streichen: Welcher Farbton ist der richtige?

Grundsätzlich lassen sich moderne Gartenhäuser natürlich in jedem Farbton streichen. Aber wer wert auf einen gepflegten und harmonischen Garten legt, sollte sich vorher überlegen, welche Farbe zum eigenen Gartenkonzept passt.

Modernes Gartenhaus einrichten

1. Schritt: Entscheidung zwischen einem deckenden Anstrich oder einer Lasur treffen. Soll Ihr Holz Gartenhaus ganz natürlich bleiben und die Maserung (mit allen Unregelmäßigkeiten) gut sichtbar sein? Oder möchten Sie lieber, dass das Gartenhaus in kräftigen Farben ohne sichtbare Maserung erstrahlt?

Vorteile Lasuren

  • betont die Holzstruktur
  • sind in vielen Farben  und Schattierungen erhältlich
  • dringt tief in das Holz ein und schützt es quasi von innen

Vorteile deckender Anstrich

  • kräftige Farben
  • äußerst Wetter- und UV-resistent
  • meist offenporige und feuchtigkeitsregulierende Beschichtungen

 


2. Schritt: Die Farbwahl – wofür entscheide ich mich? Es gibt jeweils für die Lasuren, als auch für die normale Holzfarbe eine relativ große Farbauswahl. Überlegen Sie sich gut, welches Holzschutzmittel Sie nutzen möchten und was besser in Ihr Designkonzept passt.

Besonders idyllisch wirkt z.B. ein Anstrich in einem Schwedenrot, sodass Sie sich Ihr Gartenhaus im Schwedenstil verwirklichen können. Auf der einen Seite ist es eine auffällige Farbe, passt aber auf der anderen Seite ideal in Gärten, da sie einen natürlichen Eindruck verschafft. Bunte Anstriche hingegen, bei denen verschiedene Farben die unterschiedlichen Bauteile voneinander absetzen, wirken fröhlich und setzen Akzente im Garten. Wer es jedoch dezenter mag, der streicht sein Gartenhaus in einem schlichten Weiß oder Grau, hier können Sie besondere Accessoires nutzen, um gezielte Highlights zu setzen.

Das richtige Vorgehen beim Gartenhaus Streichen

Grundvoraussetzung zum Streichen eines Holz Gartenhauses ist das richtige Werkzeug und eine sorgfältige Vorbereitung. Der zu streichende Untergrund sollte immer staubfrei und trocken sein - Spinnweben und Staub lassen sich leicht mit einem Besen entfernen. Als nächstes erfolgt das Abkleben von zu schützenden Flächen, wie Fenstern und das Auslegen des angrenzenden Bodenbelags mit einem Malervlies. Zum Auftragen der Farbe kommt vor allem eine Schaumstoffrolle aus dem Lackierbedarf infrage. Die Rolle eignet sich besonders für das regelmäßige Streichen der großen Wandflächen – für die Detailarbeiten empfiehlt sich ein Malerpinsel, der für Fugen und Randbereiche gut genutzt werden kann. Als praktisches Zubehör dient die Lackierwanne, die den Farbvorrat aufnimmt und auf der sich eine Fläche zum Abstreifen überschüssiger Farbe befindet. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, lohnt es sich mehrfache Farbschichten übereinander aufzutragen. Der Anstrich sollte mindestens aus einem Voranstrich und einem Hauptanstrich bestehen. Je nach Herstellerangaben empfehlen wir Ihnen den Anstrich regelmäßig in 2 Jahren zu wiederholen, dies dient einem dauerhaften Schutz. 

Das Gartenhaus einrichten - so wird es gemütlich

Das moderne GartenhausEs ist fast geschafft! Das Gartenhaus ist bereits von außen fertig gestrichen, nun heißt es das Gartenhaus innen einzurichten. Die Innenwände lassen sich ebenfalls mit einer farbigen oder transparenten Holzlasur versehen, sodass die behagliche Wirkung des Holzes erhalten bleibt. Ein Innenanstrich mit einer Biozid-Lasur schützt gleichzeitig vor Pilzbefall.

Die modernen Gartenhäuser können beliebig eingerichtet werden und setzen der Kreativität keine Grenzen. Praktisch sind platzsparende Möbel, die den Raum optimal zur Geltung kommen lassen. Daher gehören zu den klassischen Einrichtungen in einem Gartenhaus beispielsweise Eckbänke, unter denen sich viel verstauen lässt und als Sitzgelegenheit dienen. Wenn Sie sich Ihr Gartenhaus gemütlich einrichten wollen, sollten Sie auf die passende Dekoration nicht verzichten: Vorhänge vor den Fenstern, ein bequemer „Fernsehsessel“ mit Decke und zusätzlich ein paar Zimmerpflanzen können Wunder wirken. Wenn Sie Ihr Gartenhaus lieber modern einrichten möchten, gibt es ebenfalls genügend exklusives Zubehör – eine schöne Sitzgruppe mit abgestimmten Lampen und Accessoires lassen das Gartenhaus glänzen.

Den Garten passend zum Gartenhaus einrichten

Nicht nur die Einrichtung innerhalb des Gartenhauses spielt eine Rolle, sondern auch der passende Garten. Viele Gartenbesitzer nehmen gerne ein Motto, wie "Strand-Idylle" oder "Bauerngarten" und gestalten Ihren Garten komplett in dieser Thematik. Da darf das passende Gartenhaus natürlich nicht fehlen. Viele schöne Impressionen und Anregungen erhalten Sie auf der Website von der Kleingärtnerin.

Das Gartenhaus als kleines Büro oder Gästehotel

Ein Gartenhaus lässt sich zu vielem herrichten – auch als zusätzliches Gästehaus oder Arbeitszimmer. Vergessen Sie hierbei nicht, dass für einen Strom- und Wasseranschluss gesorgt sein sollte. Außerdem müssen Sie die Gartenhaus Baugenehmigung beachten, erfahren Sie zu diesem Thema hier mehr.

Als Gästehaus oder zusätzlicher Schlafraum eignen sich besonders Gartenhäuser mit einem Schlafboden, der wie ein Hochbett über eine Leiter erreichbar und meist unter dem Spitzdach untergebracht ist. Wenn die Statik des gewünschten Gartenhauses eine zusätzliche Dachbelastung erlaubt, können Sie das Dach auch bepflanzen. Das schützt ideal davor, dass sich das Dach im Sommer zu sehr aufheizt und sorgt somit für mehr Schlafkomfort.

Bei der Nutzung als Büro, bietet sich eine kleine Miniküche als absolutes Highlight an, wer träumt schon nicht von einem ruhigen Arbeitszimmer, wo direkt Kaffee gekocht werden kann? Neben der typischen Einrichtung, wie Schreibtisch, Stuhl und anderen Büroutensilien sind Zimmerpflanzen besonders für das Raumklima empfehlenswert und werten den Raum direkt auf. Egal, wie Sie Ihr Gartenhaus einrichten und nutzen möchten mit dem richtigen Anstrich und der gewünschten Ausstattung erhalten Sie ein modernes Gartenhaus mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten in Ihrem eigenen Garten.

Tipp vom Gartenhaus-Profi

Der Tipp von unserem Gartenhaus-Profi

Wir empfehlen Ihnen den Hersteller Kora, denn die Farben aus der Koralan-Reihe schützen vor Witterungseinflüssen, wie Sonne und Regen, aber auch vor Bläue, holzzerstörende Pilze (Fäulnis) und Schimmel. Zusätzlich dient die Farbe noch als sehr guter Schutz des Holzes vor Vergrauung.

 
 

zur Übersicht Gartenhaus planen