Startseite   Haus und Garten Online Magazin  Tipps für das Gartenhaus im Kleingarten

Tipps für das Gartenhaus im Kleingarten

Das Gartenhaus im Kleingarten kann unterschiedliche Aufgaben erfüllen: Hobbygärtner benötigen es als Geräteschuppen, die anderen nutzen es als Wohlfühloase in der warmen Jahreszeit oder es ist einfach der ideale Rückzugsort für Großstädtler. Einige Gartenhäuser lassen sich im Kleingarten sogar ganzjährig beziehen, dabei kommt es aber auf das Material, die Größe und die Bauweise an.

Haus und Garten Online Magazin über das Gartenhaus im Kleingarten

Das Material entscheidet über die Art der Gartenhaus Nutzung

Das Metallgerätehaus ist die preisgünstigste Variante: es steht auf einem verzinkten Rahmen, der nicht rosten kann und die einzelnen Elemente des Gerätehauses besitzen ein geringes Gewicht, was das Aufstellen sehr einfach macht. Die Hersteller bieten die Metallgerätehäuser in unterschiedlichen Größen und mit diversen Dachformen an. Wer sich für ein Modell aus Metall entscheidet, wird das Gartenhaus im Kleingarten bevorzugt als Geräteschuppen oder als Abstellmöglichkeit für Fahrräder und Spielzeug verwenden. Zum Bewohnen eignet es sich nicht. Aufgrund der geringen Isolationseigenschaften heizt das Metallgerätehaus im Sommer natürlich schnell auf und im Winter schützt es nicht gegen Kälte. Der wohl größte Vorteil von dem Metallgerätehaus ist die Wartungsfreiheit und die Funktionalität.

Holzgartenhaus im Kleingarten als RückzugsortSoll das Gartenhaus als Rückzugsort vom Alltagsstress oder als Arbeitsraum  im Kleingarten dienen, eignet sich vor allem ein Gartenhaus aus Holz. Bekanntlich verleiht das Naturprodukt Holz automatisch diese gewisse Wärme und bringt daher den charakteristischen Charme mit sich. Bei einer Wandbohlenstärke von mindestens 40mm kann das Holzgartenhaus bereits an kalten Tagen genutzt werden - falls Sie Ihren Kleingarten jedoch ganzjährig nutzen möchten, empfiehlt sich eine Wandbohlenstärke von 70mm. Zudem ist es dann empfehlenswert eine Gartenhaus Heizung zu installieren, damit die Behaglichkeit und der Komfort steigt und das Holzgartenhaus selbst bei schlechtem Wetter zum Verweilen einlädt.

Gartenhaus Komfort - Kleingartengesetz beachten

Soll das Gartenhaus im Kleingarten eine komfortable Ausstattung bieten, darf am Platz nicht gespart werden. Zu beachten ist jedoch, dass die Grundfläche von 24 m² einschließlich überdachten Freisitz nicht überschritten werden darf. Des Weiteren darf ein Gartenhaus im Kleingarten nicht zum dauerhaften Wohnen geeignet sein. Bei kleineren Gartenhäusern, sowie Metallgerätehäusern oder Holzpavillons sollten Sie sich einen Ansprechpartner von Ihrem Kleingartenverein suchen. Für weitere Informationen zu der Kleingartennutzung dient das Bundeskleingartengesetz.

Egal für welches Gartenhaus Modell Sie sich entscheiden - Sie sollten auf jeden Fall vor dem Gartenhauskauf oder der allgemeinen Planung mit Ihrem Kleingartenverein in Kontakt treten, um alle wichtigen Formalitäten zu besprechen. Sie müssen sich zusätzlich Gedanken, um das richtige Gartenhaus Fundament machen und zudem kann es durchaus möglich sein, dass Sie zum Aufstellen eines neuen Gartenhauses eine zusätzliche Baugenehmigung benötigen oder der Schrebergartennachbar über eventuelle Veränderungen informiert werden muss.

Für örtliche Begebenheiten können Sie sich bei den lokalen Bauämtern zusätzlich die entsprechenden Vorschriften zeigen lassen.

Gartenhaus anpassen - Kleingarten Ideen

Gartenhaus im KleingartenKleingartenbesitzer sollen in erster Linie darauf achten, dass die Gartenhaus Dachform vor allem zu dem Gesamterscheinungsbild der Kleingartenanlage passt. Vorteilhaft sind beispielsweise Satteldach und Flachdach Gartenhäuser, da hier vor allem die Möglichkeit besteht, dass Gartenhaus bei Bedarf weiter auszubauen. Da kommt beispielsweise das Schleppdach in Betracht oder ein anliegendes Vordach, dass wie eine überdachte Terrasse genutzt werden kann.

Letztlich ist zu überlegen, ob das Gartenhaus im Kleingarten auch anderen Lebewesen als Biotop dienen soll. So lassen sich beispielsweise Pult- und Flachdächer optimal begrünen, sodass sie Insekten und Wildvögeln wertvolle Nahrungsquellen bieten können. So entsteht z.B. die Kleingarten Idee eines naturnahen Gartens, der passend mit bienenfreundlichen Blumen und einem Insektenhotel gestaltet werden kann.

Kleingarten anlegen - die richtige Planung

Nachdem Sie sich für das richtige Gartenhaus entschieden haben, fehlt natürlich noch die Planung rund um das Gartenhaus. Hierbei stellen sich einige Fragen, wie:

  • Möchten Sie wenig Arbeit mit Ihrem Kleingarten haben?
  • Lieben Sie die Gartenarbeit und können Sie sich noch gar nicht entscheiden, was als Erstes angepflanzt wird?
  • Soll der Kleingarten der Selbstversorgung dienen?
  • Wollen Sie Ihren Kindern einfach nur Spaß an der frischen Luft und der Natur bieten?
Dann schauen Sie sich doch mal diesen Gartenkalender an - hier erhalten Sie hilfreiche Tipps und Tricks, wann der richtige Zeitpunkt zur Gartenpflege ist, oder in welchem Monat z.B. das Gemüse angebaut werden sollte. So können Sie problemlos Ihre Zeit im Garten planen, haben nicht allzu viel Stress mit der Gartenarbeit und können die sorglosen Momente mit Ihrer Familie verbringen.
 

Das Kleingarten Haus - worauf Hobbygärtner achten sollten...

Nachdem Sie die Formalien klären konnten, kann endlich mit dem Schrebergarten gestalten angefangen werden. Dank einiger praktischer Online Tools, wie z.B. dem Gardena Gartenplaner, ist es zwischenzeitlich möglich, die komplette Gartenplanung am Computer vorzunehmen (wer natürlich lieber zeichnet, darf das Grundstück selbstverständlich auf Papier skizzieren). Vergewissern Sie sich allerdings mehrmals, dass Sie alle vorausgesetzten Abstände einhalten und eine möglichst detailgetreue Planung erzielen - so wird die Umsetzung um ein Vielfaches einfacher.

Das Holz  Gartenhaus gründlich pflegen

Um lange Spaß an dem Kleingarten und dem Gartenhaus zu haben, sollten Sie Ihr neues Gartenhaus gründlich streichen. Der wichtigste Anstrich ist und bleibt der Erstanstrich, da Sie so die Lebensdauer Ihres Gartenhauses enorm erhöhen und bis zu sieben Jahre eine Streichpause einlegen können.

zur Gartenhaus Modelle Übersicht 

Gartenhaus Beispiele aus dem Gartenhaus2000 Online Shop

Bibertal 28-B (naturbelassen)

statt UVP 2.499,00

Wandstärke: 28,0 mm

Grundfläche: 7,2 m²

2.052,41 €

Bibertal 28-B 
(naturbelassen)

Das moderne Gartenhaus Bibertal 28-B und überzeugt in seinem klassischen Design mit zeitloser Eleganz. Es bietet Ihnen auf seiner komfortablen Grundfläche von 7,2 qm ausreichenden Stauraum, um all Ihre Gartengeräte und Werkzeuge sicher und witterungsgeschützt aufzubewahren.



Material:nordische Fichte
Grundriss:4-eckig
Dachform:Satteldach
Wandaußenmaß:300 x 240 cm
Firsthöhe:2570 mm

2.052, 41  €

statt 2499.00 € UVP Hersteller

 zum Angebot

BORKUM 6 (naturbelassen)

statt UVP 7.499,00

Wandstärke: 40,0 mm

Grundfläche: 18,9 m²

6.302,00 €

BORKUM 6 
(naturbelassen)

Nutzen Sie dieses Haus als Ort der Entspannung und als Depot für Ihre Gartengeräte, denn dieses moderne Gartenhaus Borkum 6 ist mit seinen 2 Räumen und einer Nutzfläche von fast 19 qm vielseitig nutzbar.



Material:nordische Fichte
Grundriss:4-eckig
Dachform:Satteldach
Wandaußenmaß:485 x 390 cm
Firsthöhe:2680 mm

6.302, 00  €

statt 7499.00 € UVP Hersteller

 zum Angebot

Lara 8,4+5,9 m2 (naturbelassen)

statt UVP 3.546,60

Wandstärke: 28,0 mm

Grundfläche: 14,7 m²

3.224,19 €

Lara 8,4+5,9 m2 
(naturbelassen)

Das Gartenhaus Lara 8,4 + 5,9 m² punktet mit seiner Funktionalität. Sie haben durch das Seitendach
mehr...

Material:nordische Fichte
Grundriss:4-eckig
Dachform:Flachdach
Wandaußenmaß:350x250 cm
Firsthöhe:2210 mm

3.224, 19  €

statt 3546.60 € UVP Hersteller

 zum Angebot

Lille A (naturbelassen)

statt UVP 3.499,00

Wandstärke: 40,0 mm

Grundfläche: 10,7 m²

3.012,10 €

Lille A 
(naturbelassen)

Voll im Trend liegt das Gartenhaus Lille mit seinem Pultdach. Auf der Nutzfläche von mehr als 10 qm lassen sich die Gartenmöbel, Gartengeräte und Werkzeuge sicher und witterungsgeschützt aufbewahren.



Material:nordische Fichte
Grundriss:4-eckig
Dachform:Pultdach
Wandaußenmaß:370 x 290 cm
Firsthöhe:2390 mm

3.012, 10  €

statt 3499.00 € UVP Hersteller

 zum Angebot

alle Gartenhäuser